Geeignet für alle Bereiche, in denen medizinisches Instrumentarium im Einlegeverfahren und im Ultraschallbad gereinigt und desinfiziert wird. Speziell für rotierende Dentalinstrumente (Bohrer) entwickelt.

Anwendung

Instrumente in InstruStar RFU einlegen und auf eine vollständige Benetzung aller Oberflächen und Hohlräume achten. Dabei die Einwirkzeiten beachten. Danach die Instrumente entnehmen, gründlich mit Wasser abspülen und trocknen. InstruStar RFU ist eiweißbelastbar und kann ggf. mehrfach genutzt werden. Es ist beim Einlegen gut vorgereinigter Instrumente bis zu 7 Tage verwendbar. Bei Eintrübungen oder sichtbaren Verschmutzungen wird empfohlen, die Flüssigkeit vorzeitig zu erneuern. Die Gebrauchsanweisungen und Aufbereitungshinweise der Instrumenten-, Endoskop-, Endoskopzubehör- und Gerätehersteller sind zu beachten, insbesondere die Hinweise zu den vorbereitenden Maßnahmen, zur Reinigung und Desinfektion, zum Spülen und Trocknen sowie zur Lagerung. Nur für den professionellen Gebrauch.

  • Produkteigenschaften
  • gebrauchsfertig, aldehydfrei
  • bakterizid, fungizid, tuberkulozid und begrenzt viruzid wirksam
  • sehr gute Reinigungsleistung
  • hervorragende Materialverträglichkeit
  • mit Korrosionsschutz
  • in 100g sind enthalten: Wirkstoffe:
  • Cocospropylendiammoniumborat1,125 g
  • Klassifikation
  • Medizinprodukt IIb
  • Haltbarkeit
  • 36 Monate
  • Applikationshilfen
  • Kanisterhahn, Kanisterschlüssel
  • Gebinde
  • 5 L, 10 L
  • 5 L10 L

Hinweise

InstruStar RFU ist mit aldehydhaltigen Desinfektionsmitteln nicht kompatibel. Beim Ersteinsatz und beim Produktwechsel sind die Instrumente, das Zubehör, die Wannen und Aufbereitungsgeräte sowie die Applikationshilfen gründlich zu reinigen und zu spülen.

Weitere Informationen

Falls Sie Fragen zu dem Produkt haben oder weiterführende Informationen benötigen, steht Ihnen das DrDeppe-Team unter info@drdeppe.de oder telefonisch unter +492152/55650 zur Verfügung.

Die Empfehlungen zu unseren Produkten beruhen auf wissenschaftlichen Prüfungen und werden nach bestem Wissen gegeben. Weitergehende Empfehlungen z. B. hinsichtlich der Materialverträglichkeit sind nur gesondert möglich. Unsere Empfehlungen befreien unsere Kunden nicht von der eigenen Prüfung unserer Produkte auf ihre Eignung für die beabsichtigten Zwecke und Verfahren. Insoweit können wir keine Haftung übernehmen.

Service Downloads