Geeignet zur rückstandsfreien maschinellen Aufbereitung von Instrumenten in allen medizinischen Bereichen und Laboratorien in Spezialspülmaschinen.

Anwendung

Anwendungslösung: 0,2–0,5 bis 1 %. Die Dosierung erfolgt über Dosierpumpen in den Instrumentenspülmaschinen. Als Temperatur für das Zulaufwasser sind 35–40 °C zu empfehlen. Temperaturen deutlich unter 35 °C können Schaumbildung verursachen. Nur für den professionellen Gebrauch.

  • Produkteigenschaften
  • sehr sparsames Konzentrat
  • materialschonend
  • rückstandsfreie Reinigung von Eiweiß, Blut, Sekreten und Geweberesten.
  • Zusammensetzung
  • Proteasen
  • Amylasen
  • Tenside
  • Glykole
  • Konservierungsmittel
  • Klassifikation
  • Medizinprodukt I
  • Haltbarkeit
  • 36 Monate
  • Applikationshilfen
  • Kanisterschlüssel
  • Gebinde
  • 5-L-Kanister

Hinweise

Es ist zu empfehlen, die Schlussprüfung mit VE-Wasser vorzunehmen. Die Hinweise der Gerätehersteller zur Installation und Wartung sind zu beachten. Die Parameter zum Programmablauf und die Dosiereinstellungen sind einzuhalten. Ionen-Austauscher sind rechtzeitig zu regenerieren. Die Aufbereitungshinweise der Endoskophersteller sind zu beachten. Labomat SPM ist vorzugsweise kühl zu lagern. Lagerung über Raumtemperatur und direkte Sonneneinstrahlung sind zu vermeiden.

Weitere Informationen

Falls Sie Fragen zu dem Produkt haben oder weiterführende Informationen benötigen, steht Ihnen das DrDeppe-Team unter info@drdeppe.de oder telefonisch unter +492152/55650 zur Verfügung.

Die Empfehlungen zu unseren Produkten beruhen auf wissenschaftlichen Prüfungen und werden nach bestem Wissen gegeben. Weitergehende Empfehlungen z. B. hinsichtlich der Materialverträglichkeit sind nur gesondert möglich. Unsere Empfehlungen befreien unsere Kunden nicht von der eigenen Prüfung unserer Produkte auf ihre Eignung für die beabsichtigten Zwecke und Verfahren. Insoweit können wir keine Haftung übernehmen.

Service Downloads